Menschen sind Entdecker.

Eine Spezies von Abenteurern, Eroberern und Nomaden.

Und eines Tages wird uns das den Weg ins Weltall bahnen.

50 Jahre nach der Mondlandung von Apollo 11 wächst eine neue Vision der bemannten Raumfahrt heran. Die Hightech-Milliardäre Elon Musk, Jeff Bezos und Richard Branson investieren Millionen in ihre Vision den Menschen ins All zurück zu bringen.

Aber noch mehr – um eine multiplanetare Spezies zu werden….

Das Unternehmen „Made in Space“ entwickelt 3D-Drucker, die uns jeden beliebigen Gegenstand – egal wo wir gerade sind – im All drucken können. Ihr erstes Modell druckt bereits Ersatzteile und Werkzeuge auf der ISS. Es könnte aber auch unser Zuhause oder unsere Fahrzeuge herstellen, bevor wir auf einem neuen Planeten landen. Bald könnten sie unsere Nahrung drucken, während wir im Raumschiff unterwegs sind – oder unsere Kleidung. –

Was wäre, wenn wir unsere Kleidung im All herstellen könnten? –

Wie würde sie aussehen?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s